Diesen Pullover habe ich vor drei Jahren begonnen, dann weggelegt, warum weiß ich gar nicht mehr. Wahrscheinlich kam irgendwelche neue attraktive Wolle, die ich dann erst verstricken wollte….

Jetzt ist er fertig.

Quer gestrickt von Ärmel zu Ärmel, die Ärmel mit langen Bündchen – wegen der Stabilität zweifädig, die Ärmel dann im Wechsel aus breiten Streifen in Traumseide und schmalen Streifen in Filo. Vorder- und Rückenteil sind mit Lochmuster an den Seiten und am Vorderteil oben mit Lochmuster doppelfädig gestrickt. Das lange Leibbündchen und der Abschluss am Ausschnitt (I-Cord) ebenfalls.

Verstrickt habe ich „Traumseide“ von Atelier Zitron kombiniert mit „Filo“ von Lang.

Traumseide finden Sie in meinem Online-Shop. Filo kann ich für Sie bestellen.

Traumseide = 100% Haspelseide, Lauflänge 800 m/100 g

Filo : 75% Baumwolle, 25% Polyamid, 200 m/50 g – also auf 100g 400 m.

Wir haben also eine Gesamtlänge von 600 m/100 g. Das für alle, die den Pullover nach Anleitung in einer anderen Qualität stricken möchten.

Ich habe alles mit Nadelstärke 3,5 gestrickt, nur die Bündchen, weil ich sie schön fest haben wollte mit 2,5 Durchmesser.

 

Anleitung (Gr. 40/42) gibt es wie immer beim Wollkauf dazu.

Sie ist fertig. (Wenn ich das nächste Mal etwas stricke, dokumentiere ich sofort, was ich mache. Für die Anleitung musste ich erst mal zählen und vor allem das Lochmuster erst mal wieder ausprobieren….)

 

 

  • Schwierigkeit mittelschwer
  • Was muss ich können? provisorischer Anschlag, rechte und linke Maschen, Lochmuster stricken, zu- und abnehmen, abketten, I-Cord
  • Benötigte Werkzeuge Stricknadeln oder Rundstricknadeln Stärke 3,5 und für die Ärmelbündchen ein Nadelspiel oder Ähnliches Nd.-Str. 2,5
  • Materialkosten 2 x Traumseide uni und 5 x Filo entspricht 31,95 plus 5 x 5,95 € = 61,75 €

Bitte hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.