Bei Atelier Zitron gibt es endlic.h wieder Sockenwolle, die von selbst Jacquard-Muster strickt. Es handelt sich um die Trekking-XXL, 100g Knäuel.

In drei Farbstellungen gibt es sie (siehe Abbildung), ich habe ein paar Mustersocken in Blau gestrickt.

Wie bei allen Zitron-Garnen ist auch dieses Garn schadstofffrei. Abriebtests – wie bei IKEA – beweisen höchste Beanspruchungsgarantien. Somit lohnt es sich dann auch, Socken zu stricken. Ich habe bei diesem Modell ein Bündchen gestrickt und dann glatt rechts weiter, weil so das Jacquard-Muster am besten rauskommt. Sehen Sie selbst.

Mein Tipp: Ich schlage den oberen Rand immer mit einem doppelten Daumenfaden an, das macht den Rand elastischer.

Ich stricke die Socken immer mit der Bumerangferse, da ich finde, dass sie besonders gut sitzt. Natürlich können Sie auch andere Fersen stricken.

 

 

 

  • Schwierigkeit leicht bis mittelschwer
  • Was muss ich können? Rundstricken mit einem Nadelspiel, rechte und linke Maschen, Bumerangferse
  • Materialkosten 7,25 € für die Wolle
  • Benötigte Werkzeuge 1 Nadelspiel Stärke 2,5-3

Bitte hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.