Zu der Idee für dieses Top kam ich, als ich die „Alles-Diagonal“-Jacke gestrickt habe.

Die Jacke besteht ja nur aus gedachten Dreiecken.

Bei diesem Top gibt es auch „gerade“ Stücke.

Das „System“ ist allerdings dasselbe, nur etwas abgewandelt. Ich wollte es ohne Seitennähte, sodass ich mit Dreiecken, an der Mittelnaht begonnen, von Mitte zu Mitte begonnen habe.

Lange nachgedacht habe ich auch über den Halsausschnitt vorn, der unbedingt ebenfalls dreieckig sein sollte, aber tiefer als der Nacken-Ausschnitt.

Auch das Bündchen hat mich gedanklich beschäftigt. Dann kam mir die Idee, es genauso zu stricken, wie die Rippen im Top. Mit dieser Lösung bin ich nun zufrieden.

Die Wolle zu dem Top finden sie im Shop:

Zauberball Cotton und Cotton Ball

Das Kreativ-Set mit Anleitung in ausgesuchten Farbkombinationen finden Sie im Shop:

Kreativ-Paket-Zaubertop

  • Schwierigkeit mittelschwer bis schwer
  • Was muss ich können? rechte und linke Maschen, Maschen überzogen zusammenstricken, Maschen aus Quermaschen herausstricken, "diagonal" und in Dreiecken denken
  • Benötigte Werkzeuge Rundnadeln Stärke 2,5 bis 3 in verschiedenen Längen und zum Stilllegen
  • Materialkosten 2 Zauberball Cotton und 2 Cotton Ball = 46,80 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.