Zu diesem Schal wurde ich animiert von einer Stricktreff-Teilnehmerin, die sich einen Rock gestrickt hat mit schrägen Streifen.

Angefangen habe ich ihn im Strickurlaub in Schliersee, danach habe ich alles noch mal geändert. Das Ergebnis ist jetzt ein Schal mit Dreiecken, Streifen und Zacken, 2 m lang, 20 cm breit. Das Schöne an dem Muster: Sie brauchen beide Farben zu gleichen Teilen.

Verbraucht habe ich ungefähr 80 g pro Strang. Der Schal hätte noch ein Muster länger werden können. Ich wollte ihn aber nicht länger stricken. Ich habe nach 7 Mustersätzen aufgehört, weil ich gern wollte, dass beide Farben unterschiedlich intensiv an den Enden zu sehen sind.

 

Verstrickt habe ich die „Blickfang“-Wolle von Atelier Zitron.

„Freuen Sie sich auf ein unvergleichlich schönes Garn. Begeistern Sie sich an den einzigartigen Farbkompositionen. Erleben Sie beim Stricken das herrliche Gefühl, etwas Außergewöhnliches und Einzigartiges zu schaffen. Genießen Sie den hohen Tragekomfort dieser federleichten, erstklassigen Merinowolle.“ (Zitat von der Atelier-Zitron-Website). Alle verfügbaren Farben finden Sie unten.

 

 

  • Schwierigkeit mittelschwer
  • Was muss ich können? Rechte Maschen, zwei Maschen aus einer Masche herausstricken, zwei Maschen rechts zusammenstricken, Fäden verkreuzen
  • Benötigte Werkzeuge Stricknadel Stärke 6-7
  • Materialkosten 2 x 19.95 € = 39.90 €

Bitte hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.