Vor einiger Zeit habe ich aus einem Strickbuch von Annette Danielsen ein T-Form-Bolerojäckchen gestrickt. Als ich das wunderbare Garn Luxor (überwiegend Viskose und ein bisschen Polyester) von Online-Garne auf der Messe in Köln sah, dachte ich gleich wieder daran. Ich habe dann den Schnitt des Jäckchens genommen und ein Modell mit Fallmaschen gestrickt. Heraus kam eine wunderbare, weich fallende Bolerojacke, die durch das Material auch noch elegant wirkt. Die Lurexoptik macht das Besondere aus. Dadurch, dass der Silberfaden innen im Bändchen liegt, ist das Jäckchen wunderbar weich, im Gegensatz zu anderen Lurex-Garnen, die ja immer gern ein bisschen „kratzen“.

Sehen Sie selbst:

 

  • Schwierigkeit leicht
  • Was muss ich können? Rechte und linke Maschen, Umschläge, Umschläge fallen lassen, Maschen aufnehmen und Maschen abstricken
  • Materialkosten Mit Originalmaterial ca. 24-28 €
  • Benötigte Werkzeuge Stricknadeln Stärke 5-6

Bitte hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.