Dieses Top habe ich gestrickt, nachdem ich die Fallmaschenloops entdeckt hatte. Es ist sehr angenehm leicht und luftig, sodass ich es besonders an heißen Sommertagen trage.

Gestrickt wird es ohne Schulternähte, damit die Fallmaschen durchgängig „fallen“ können. Angefangen habe ich mit dem Vorderteil. Ich fand es leichter, die Maschen mit Stricken des V-Ausschnittes fallen zu lassen und konnte so auch die Mittelmasche leicht festlegen. Der V-Ausschnitt ist mit rechten Maschen umrandet, ebenso die Armausschnitte.

 

Verwendet habe ich das wunderbare Leinengarn von Schoppel-Wolle  „El-Linio“, 100% Leinen in verschiedenen Farben. Selbstverständlich kann auch einfarbig oder zweifarbig gestrickt werden. Oder ganz in Weiß wie das Nachfolgemodell mit Ärmeln.

 

 

  • Schwierigkeit leicht
  • Was muss ich können? Rechte und linke Maschen, Maschen zählen
  • Materialkosten ca. 48 €
  • Benötigte Werkzeuge Stricknadeln Stärke 3-3,5 Rundnadel oder Nadelspiel für Hals- und Ärmelausschnitt

Bitte hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.