Diese Sneakersöckchen mit Rollrand sehen nicht nur besonders schön aus, sie schmeicheln durch den Seidenanteil im Garn auch den Füßen und tragen sich – besonders im Sommer – sehr angenehm.

Dieses Modell habe ich in verschiedenen Varianten fotografiert.

Variante 1: mit 1 Rollrändchen

Variante 2: mit 2 Rollrändchen

Variante 3: mit 3 Rollrändchen

 

Sie können den Strumpf nach Geschmack, Lust, Laune und Zeitaufwand selbst gestalten.

Auch hier habe ich wieder die Wrap-Ferse gestrickt.

Die Wolle ist von online „Supersocke Silk Color“, 100 g, Lauflänge ca. 400 m

55% Merinowolle, 25% Polyamid, 20% Seide

Für Variante 2 und 3 habe ich Restwolle in Weiß verwendet. Da der zweite Rollrand nur aus jeweils 20 Runden besteht, reicht eine kleine Menge aus.

 

 

  • Schwierigkeit mittel (Rollränder 2 und 3: Aufnahme etwas fummelig)
  • Was muss ich können Rundstricken mit einem Nadelspiel, rechte und linke Maschen
  • Benötigte Werkzeuge Nadelspiel 2 - 3
  • Materialkosten Hier: 9,95 € plus einen Wollrest

Bitte hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.