Hier ein Tuch, das keine Eigenkreation, sondern ein Modell von Atelier Zitron ist. Es ist aber so wunderschön, das Material so edel, dass sich für passionierte Strickerinnen das Nachstricken lohnt. Hier habe ich ein Jeansblau genommen. Besonders edel ist es auch in dem ganz hellen Grau, natürlich in Weiß und in Schwarz.

Das Tuch wiegt ungefähr 60 g und ist somit ein „Hauch von wundervollem Nichts“.

  • Schwierigkeit schwer
  • Was muss ich können? Lacemuster stricken, Geduld haben
  • Materialkosten 31,95 €
  • Benötigte Werkzeuge Lacerundstricknadeln Stärke 3,5 80 cm

2 Antworten

  1. Marlene Leutbecher
    | Antworten

    Mir gefällt das Tuch sehr gut und ich hätte gerne die Anleitung sowie ein Garnpaket. Dazu müsste ich jedoch die Farbauswahl kennen.
    Können Sie mir bitte an die e-mail: mlb459@live.de schicken, wie ich vorgehen muss. Im voraus herzlichen Dank.
    M. Leutbecher

    • Lydia Tebroke
      | Antworten

      Liebe Frau Leutbecher,

      vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Alle verfügbaren Farben der „Traumseide“ finden Sie im Shop. (Startseite: Shop) oder http://www.wollig-kreativ.shop – Atelier Zitron Lacegarne Traumseide.
      Für das Tuch reicht ein Strang völlig aus.

      Anleitung schicke ich mit der Bestellung mit.

      Ich würde mich freuen, wenn Sie eine Farbe finden, die Ihnen zusagt.

      Bis bald.
      Wollig-kreative Grüße
      Lydia Tebroke

Bitte hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.