Bei diesem Loop habe ich mit dem Farbverlauf gespielt. Ich habe den Strang Infinito-Wolle von Atelier Zitron auf ein Knäuel gewickelt (auf einer Kone), sodass ich sowohl mit dem Innen- als auch mit dem Außenfaden arbeiten konnte. Jeweils eine Runde mit dem hellen und eine Runde mit dem dunklen Faden, 19 Maschen kleines Perlmuster und 21 Maschen Vollpatent ergab dann den gewünschten Effekt. Schön sehen kann man, wie lang und wie stufenlos der Farbverlauf ist. Fast erst im Abschlussbündchen ist die Färbung (weil aus dem Mittelstück des Stranges) gleich. Sehen Sie selbst.

 

Anleitung wie immer, wenn Sie die Wolle bei mir kaufen, kostenlos.

 

Alle verfügbaren Farben zeige ich hier auch noch einmal. (Infinito: 100 g feinste Merinowolle handgefärbt, Lauflänge 500 m)

 

 

  • Schwierigkeit mittelschwer bis schwer (für Fortgeschrittene bis Profis)
  • Was muss ich können? Rundstricken, kleines Perlmuster, zweifarbiges Patent in Runden
  • Materialkosten 1 Strang INFINITO 19,95 €
  • Benötigte Werkzeuge 1 Rundstricknadel 60 cm, 3,5 Durchmesser

Bitte hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.