Diese Stulpen habe ich aus einem Garn von Geilsk gestrickt – ein Sommergarn aus 40% Baumwolle, 40% Ramie und 20% Hanf, zu stricken mit Nadelstärke 3 – 4. Ich habe 3,5 genommen. Das Garn habe ich ab sofort in den Farben, die auf dem Foto mit den Knäueln abgebildet sind, in meinem Schopf.

Es hat einen leichten Glanz, strickt sich wunderbar. Lauflänge 145 m auf 50g.

Geilsk beschreibt das Garn auf seiner Website wie folgt: „Wir werden Ihnen eine neue und sehr schöne Wolle aus Italien vorstellen. Eine richtige Sommer-Wolle… OHNE Wolle.

Die Baumwolle macht es weich zum Stricken, und nach dem Waschen ist es noch weicher. Ramie und Hanf machen den Faden rustikal, aber er kratzt überhaupt nicht. Man kann es mit eine Flachs- und Baumwolle-Qualität vergleichen. Es ist nur weicher…

Ramie ist ein Stängelpflanze aus der Nesselfamilie. Hanf ist auch einer Stängelpflanze und kommt aus der Hanffamilie. In beiden Typen sind es die Fasern, die man für Wolle benutzt.“

 

Verfügbare Farben: siehe Foto mit Wollknäueln

 

Bestellen Sie das Wollpaket: 1 Knäuel Wolle in Ihrer Wunschfarbe. Die Anleitung gibt’s gratis dazu.

Preis pro Knäuel 7.80 € zzgl. Versandkosten.

 

Schicken Sie mir einfach eine E-Mail (Lydia@wollig-kreativ.de) oder schreiben Sie Ihre Wünsche in das Kommentarfeld. Ich lese die Kommentare täglich.

 

Vielen Dank.

 

 

 

  • Schwierigkeit leicht bis mittelschwer
  • Was muss ich können? Stricken mit Nadelspiel, Lochmuster, abnehmen, rechte und linke Maschen, Mausezäckchen häkeln
  • Materialkosten Hier 7,80 € (evtl. Nadelspiel und Häkelnadel, falls nicht vorhanden)
  • Benötigte Werkzeuge 1 Nadelspiel Stärke 3-4, 1 Häkelnadel

Bitte hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.