Dieses Dreiecktuch wird in der Mitte an der gerade Seite begonnen. Ich habe es vor einigen Jahren schon einmal gestrickt. Dieses Tuch habe ich nach dem Workshop „Dreiecktücher“ im Herbst letzten Jahres im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach/Schwarzwaldbahn noch einmal gestrickt, weil meine Anleitung nicht ganz korrekt war und ich einer Teilnehmerin versprochen hatte, die Anleitung zu korrigieren.

Verstrickt habe ich von Atelier Zitron die Qualität „Silbermond“ in zwei Farben. Für einen Farbakzent habe ich dann noch „Herbstwind“ dazu genommen (weil es die Herbstwind in 50g Knäueln gibt).

 

Anleitung gibt’s bei Wollkauf wie immer dazu.

 

 

  • Schwierigkeit mittelschwer
  • Was muss ich können? rechte und linke Maschen, Maschen rechts verschränkt zunehmen, zählen
  • Benötigte Werkzeuge Rundstricknadel bis 100 cm lang, Stärke 3,5 bis 4
  • Materialkosten 2 x Silbermond à 15,95 und 1 Herbstwind à 7,95 €

Bitte hinterlasse eine Antwort