Diese Mütze ist ein Entwurf von Gabriele Bodesohn. Sie entsteht aus einem Viereck in Diagonalstreifen im Kraus-Rechts-Muster, bei dem die kuren Seiten nach dem Stricken zusammengenäht werden. Oben wird die Mütze dann zusammen“geknoddelt“. Fertig. Sie ist ein Modell für alle, die nicht gern rundstricken mögen oder es sich nicht zutrauen oder eben mal eine etwas andere Mütze haben möchten.

Ich habe für meine Mütze das Standardgarn „Life Style“ verwendet. Man kann sie natürlich aus jedem beliebigen Garn stricken.

  • Schwierigkeit leicht
  • Was muss ich können rechte Maschen, am Seitenrand Maschen ab- und zunehmen
  • Benötigte Werkzeuge Stricknadeln Stärke 3,5 - 4
  • Materialkosten ca. 12 €

Bitte hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.