Diese Filztasche hat einen großen Überschlag, einen großen Druckknopf, eine langen Tragegurt, ein Fertigmaß von 37 cm Breite und 25 cm Höhe, und eine Innentasche.

 

Ich habe sie aus Schoppel Zauberwolle gestrickt. Für mein Modell brauchte ich 300 g „Schatten“ und 100 g „Kleiner Fuchs“.

Ich brauche sie, wenn ich unterwegs bin, um meine Strickprojekte darin unterzubringen. Sie ist durch einen doppelt gestrickten Boden aber auch stabil genug, um sie als Handtasche zu verwenden.

 

Unter „Was muss ich können“ habe ich „Ausdauer haben“ mit angegeben. Ich habe diese Tasche als Beifahrerin auf dem langen Rückweg aus der Toskana nach Karlsruhe gestrickt. Beim Filzen reduziert sich die Größe um ca. 1/3. Deshalb muss man eben viel Geduld mitbringen und viele Reihen stricken. Aber: Das Ergebnis lohnt die Mühe, finde ich.

 

 

 

 

 

  • Schwierigkeit leicht
  • Was muss ich können? Rechte und linke Maschen - Einstrickmuster, Ausdauer haben
  • Materialkosten 44 € plus Druckknopf und Trageriemen
  • Benötigte Werkzeuge Rundstricknadeln Stärke 5