Es ist immer gut, wenn ich zeigen kann, wie die Wolle, die ich im Regal habe, verstrickt aussieht, und da ich ohnehin die tolle Mohairwolle „Meisterstück“ mal verstricken wollte, habe ich im Strickurlaub in Schliersee mit einem großen Loop angefangen. (Nach Martina Behm „wolkig“) Ich habe ihn einmal um die eigene Achse gedreht, sodass er wie ein Möbiusschal aussieht.

Das Ergebnis aus einigen Stunden Stricken (die Wolle verstrickt sich trotz der „Haarigkeit“ sehr gut und schnell) und dem Verbrauch von 3 Knäueln kann sich m. E. sehen lassen.

 

Wer den Loop nicht verdreht und kleiner haben möchte, nimmt einfach weniger Maschen. Für einen „normalen“ Loop reichen sicherlich auch 2 Knäuel aus.

Meisterklasse:

80% Kidmohair, 20% Schurwolle (Merino extrafine)

Lauflänge 85 m / 50 g

 

 

 

  • Schwierigkeit mittelschwer
  • Was muss ich können? Rechte und linke Maschen, aus einer Masche zwei Maschen heraussstricken, 3 Maschen zusammenstricken
  • Benötigte Werkzeuge Rundstricknadel 6-7
  • Materialkosten 3 x 9,95 € = 29.85 €

Bitte hinterlasse eine Antwort