Inge Geilsk, die Inhaberin von Geilsk-Wolle ist eine dänische Strickdesignerin. Sowohl ihre Wolle als auch ihre Modelle begeistern mich immer wieder. Für meine Tochter habe ich den Pullover „Dreiecksumrundung“ gestrickt. Da sie nicht gern Wolle auf der Haut trägt, der Pullover noch im Sommer angezogen werden soll und den Pullover auch nicht aus der Qualität „Sommer“ von Geilsk haben wollte, hat sie  sich von Lang Yarns die Qualität  Norma  ausgesucht. Das Garn, 55% Baumwolle, 35% Modal und 10% Viskose, ist zwar erheblich dicker als die Original-Wolle, aber ich habe die Größe angepasst.

Ich habe auch das Bündchen am unteren Ende verändert und sowohl für die Bündchen am Halsausschnitt und an den Armausschnitten mit weniger Maschen gestrickt. Da musste ich wahrscheinlich dem dickeren Material Rechnung tragen.

 

Aus den Resten habe ich dann noch eine dreiteilige kurze Halskette gestrickt.

 

 

  • Schwierigkeit mittelschwer
  • Was muss ich können? Rechte und linke Maschen, Maschen verschränkt aufnehmen, Maschen usammenstricken, provisorischer Anschlag
  • Benötigte Werkzeuge Rundstricknadeln 40 bis 80 cm
  • Materialkosten Norma Gr. 38: 6 Knäuel à 50 g = 29.70 €

Eine Antwort

  1. ursula Krauß
    | Antworten

    bekommt man die wolle und die anleitung bei dir im paket?? sollte garn ohne wollanteil sein
    danke

Bitte hinterlasse eine Antwort