Passend zur gleichnamigen Mütze habe ich den Cowl gestrickt.

Auch hier „Einhundert“ von Atelier Zitron.

Dieses feine Merinogarn ist wunderbar weich, und der Cowl schmiegt sich schmeichelnd um den Hals. Durch die Reduzierung der Weite von unten nach oben, sitzt er toll. Die Querrippen, die durch den Wechsel von linken und rechten Reihen entstehen, machen ihn besonders warm.

Ein Strick- und Tragevergnügen sondergleichen.

Verbraucht habe ich exakt 200 g, also zwei Knäuel. Es ist nichts übriggeblieben. So habe ich es am liebsten.

Es gibt auch noch eine Variante in Pink/Rot.

 

Alle anderen Farben zeige ich Ihnen natürlich auch.

  • Schwierigkeit leicht
  • Was muss ich können? Rundstricken, rechte und linke Maschen, Maschen zusammenstricken, locker abketten
  • Benötigte Werkzeuge Rundstricknadel Stärke 8-9, 40- 60 cm
  • Materialkosten 2 x 12,95 € = 25,90 € evtl. Stricknadeln

Bitte hinterlasse eine Antwort